Das im Februar 2011 in Kooperation mit dem DJB e.V. stattgefundene Seminar- und Konzertwochenende bot Interessierten die Möglichkeit, mehr über Utopia zu erfahren, sich politisch auf verschiedenen Gebieten weiterzubilden sowie die Chancen, die ein selbst geschaffener Freiraum bietet, kennenzulernen. Mittels eines Programms aus Bildungs-, Sport- und Kulturveranstaltungen, das linkspolitische Inhalten vermittelt und gesellschaftliche Alternativen aufzeigte, sollten die Besucher_innen zum eigenen Engagement gegen Neonazismus und Rassismus und für eine selbstbestimmtere Gesellschaft angeregt werden.

Gefördert von „Vegeterra – Stiftung vegetarisch leben“ und der „Rosa-Luxemburg-Stiftung“

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email



[link rel="favicon.ico" href="http://utopiaffo.blogsport.de/images/favicon.ico"]