Utopia übernimmt weitere Stolperstein-Patenschaft

Am vergangenen Freitag fand die Verlegung weiterer Stolpersteine zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus statt. Der Utopia e.V. übernahm die Patenschaft für den Gedenkstein für Margarete Landshoff.

Sie wurde als Jüdin von den Nationalsozialisten verfolgt und im August 1942 in das Ghetto Theresienstadt deportiert, wo sie im September 1942 ermordet wurde.

Mehr zum Projekt in Frankfurt: Stolpersteine in Frankfurt (Oder)

Informationen zur Biographie von Margarete Landshoff sind hier zu finden.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email




[link rel="favicon.ico" href="http://utopiaffo.blogsport.de/images/favicon.ico"]