17.06.2015: Stadtrundgang „Antifaschistischer Widerstand in Frankfurt (Oder)“

Bei einem etwa zweistündigen Stadtrundgang am Mittwoch, den 17.06. ab 16 Uhr, suchen wir Orte auf, die der Machtausübung der Faschisten in Frankfurt (Oder) dienten. An Orten, an denen Widerstand geleistet wurde, die an Menschen aus dem Widerstand erinnern, werden biografische Angaben vermittelt und weniger geläufige Episoden werden vergangenes Geschehen illustrieren.

Der Stadtrundgang beginnt am Carthausplatz und endet nach mehreren Zwischenstationen an der heutigen Musikschule.

Beginn: 16:00 Uhr
Referent: Gerd Hoffmann ist Mitglied des VVN-BdA und dem LAG Buchenwald-Dora e.V. und forscht seit Jahren zum antifaschistischen Widerstand. Von ihm ist 1999 das Buch “Antifaschistischer Widerstand in Frankfurt/Oder und Umgebung” erschienen.

Die Veranstaltung wird gefördert vom Projekt „Partnerschaft für Demokratie“ im Rahmen des Programms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email




[link rel="favicon.ico" href="http://utopiaffo.blogsport.de/images/favicon.ico"]