Infocafé im Juli: Workshop: „Was wissen für die bessere Welt? Themen finden. Utopien bilden.“

Utopia heißt auf Altgriechisch Nicht-Ort. Die Utopie steht für den Traum einer Gesellschaftsordnung, die noch nicht im Hier und Jetzt angekommen ist, sondern als ideale Welt in unseren Köpfen herumschwirrt.

Das steht so oder so ähnlich bei Wikipedia… – Wo schlägst du nach, um etwas über die Zukunft zu erfahren? Oder anders gefragt: Woher kommt unser Wissen, mit dem wir eine gerechtere Gesellschaft möglich machen wollen? Welche Themen interessieren uns und wie wollen wir uns mit ihnen auseinandersetzen? Eine Revolutionärin ist keine einsame Leseratte, hat ein schlauer Mensch (Marx oder so) mal gesagt. Deswegen starten wir ein monatliches Bildungs-Treffen für politisch und gesellschaftlich Interessierte.

Auftaktveranstaltung & Workshop: „Was wissen für die bessere Welt? Themen finden. Utopien bilden.“
Sa, 12. Juli 2014 | 13 – 17h |
Kontaktladen, Berliner Straße 24, 15230 Frankfurt

Das Utopia-Infocafé öffnet einmal im Monat – mit leckerem Mittagessen, mit Raum zum Kennenlernen und Quatschen, mit einem Workshop zu einem selbstgewählten Thema und einem Kaffee für danach.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

1 Antwort auf „Infocafé im Juli: Workshop: „Was wissen für die bessere Welt? Themen finden. Utopien bilden.““


  1. 1 Utopia e.V. : Infocafé im Juli: Workshop: „Was wissen für die bessere Welt? Themen finden. Utopien bilden.“ | invia 1200 Pingback am 11. Juli 2014 um 12:03 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



[link rel="favicon.ico" href="http://utopiaffo.blogsport.de/images/favicon.ico"]